Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

 

(1) Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

 

(2) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

           

2. Vertragspartner, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

 

(1) Der Kaufvertrag kommt zustande mit Fa. Heydemann GbR, Deitmer Str. 2, 12163 Berlin-Steglitz

 

(2) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen.

 

(3) Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren und somit ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsschluss ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

 

(4) Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

 

Vorkasse:

 

Zum Zeitpunkt der Zahlungsaufforderung und Nennung der Bank- und Rechnungsdaten kommt der Vertrag zustande.

Paypal:

Mit Paypal können Sie die in Ihrem PayPal-Account hinterlegten Zahlungs-, Rechnungs- und Lieferinformationen nutzen, um sicher und einfach mit dem PayPal-Käuferschutz einzukaufen.

Der Vertrag kommt zum Zeitpunkt ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

 

Kreditkarte

Mit Abgabe der Bestellung geben Sie Ihre Kreditkartendaten an und das Kreditkartenunternehmen führt eine Autorisierungsprüfung durch. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird die Zahlungstransaktion automatisch eingeleitet und Ihre Kreditkarte bei Abgabe der Bestellung belastet. Zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung kommt der Vertrag mit uns zustande.

 

 

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

 

(1) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

 

(2) Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den bestellten Waren und/oder gebuchten Dienstleistungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung werden Ihnen per E-Mail mit Annahme des Vertragsangebotes beziehungsweise mit der Benachrichtigung hierüber zugesandt. Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen durch uns erfolgt nicht.

 

4. Lieferbedingungen

 

(1) Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen können noch Versandkosten anfallen. Nähere Bestimmungen zu ggf. anfallenden Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

 

(2) Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Heydemann GbR, Deitmerstr. 2, 12163 Berlin, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten:

Montag bis Freitag 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

(3) Packstationen können nicht beliefert werden.

 

 

5. Bezahlung

 

(1) In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

 

Vorkasse:

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag per Banküberweisung.

PayPal:

Mit Paypal können Sie die in Ihrem PayPal-Account hinterlegten  Zahlungs-, Rechnungs- und Lieferinformationen nutzen, um sicher und einfach mit dem PayPal-Käuferschutz einzukaufen.

Kreditkarte:

Mit Abgabe der Bestellung geben Sie Ihre Kreditkartendaten an. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird die Zahlungstransaktion automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

 

Barzahlung bei Abholung:

Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung bar.

 

 

6. Eigentumsvorbehalt

 

(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

(2) Der Kunde ist verpflichtet, die Ware bis zum Eigentumsübergang auf ihn pfleglich zu behandeln.

(3) Geraten Sie mit der Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern.

 

 

7. Transportschäden

 

(1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf.

 

(2) Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

 

8. Gewährleistung bei Warenkäufen

 

(1) Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Sie sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

 

(2) Bei gebrauchten Waren gilt: wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden.

 

(3) Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

• bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

• bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist

• bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)

• soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

 

9. individuell gestaltete Waren

(1) Übermittelt der Kunde ein individuell zu gestaltendes Produkt-Motiv oder nimmt sonstigen Einfluss auf das Produkt, versichert der Kunde gegenüber uns, dass das Motiv frei von Rechten Dritter ist. Etwaige Urheber-, Persönlichkeits- oder Namensrechtsverletzungen gehen in diesem Fall voll zu Lasten des Kunden. Auch versichert der Kunde, dass er durch die Individualisierung des Produkts keine sonstigen Rechte Dritter verletzt.

(2) Der Kunde wird uns von allen Forderungen und Ansprüchen freistellen, die wegen der Verletzung von derartigen Rechten Dritter geltend gemacht werden, soweit der Kunde die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Der Kunde erstattet uns alle entstehenden Verteidigungskosten und sonstige Schäden.

(3) Eine Prüfung der übermittelten Daten auf inhaltliche Richtigkeit erfolgt nicht, eine Haftung ist insoweit ausgeschlossen.

(4) Der Umtausch individuell gestalteter Waren ist ausgeschlossen.

 

 

10. Streitbeilegung

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

 

11. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

 

(1) Erfüllungsort für sämtliche Lieferungen ist unser Geschäftssitz in Berlin.

(2) Für den Fall, dass der Kunde über keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland verfügt, nach Vertragsschluss

seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder sein gewöhnlicher Aufenthaltsort bei Klageerhebung unbekannt ist sind wir berechtigt, den Kunden nach unserer Wahl auch an dessen Wohnort zu verklagen.

(3) Der Vertrag nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Sofern der Kunde Verbraucher i.S.v. § 13 BGB ist und seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hat, bleiben zwingende Bestimmungen dieses Staates unberührt.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

© 2020 Juwelier Heydemann - Heydemann GbR

  Öffnungszeiten:  Montag - Freitag  10:00 - 18:00 Uhr 

  • Instagram