Der Aquamarin ist in vier Krappen gefasst.

Bei Krappen handelt es sich um Edelmetalldrähte-oder Streifen, die in gleichmäßigen Abständen um den Stein herum angeordnet sind und ein „Körbchen“ bilden, in welchem der Stein liegt.

Die Brillanten sind im Verschnitt mit Körnern gefasst.

Der Verschnitt ist eine Fassart bei der Diamanten und Edelsteine direkt in das Schmuckstück eingefasst und von kleinen Metallkörnern gehalten werden, die vorher  mit einem Stichel aus dem Material geschnitten werden.

Die Oberflächen des Halsreifs und des Anhängers sind poliert.

Unter dem heutigen Brillantschliff verstehen wir den modernen Feinschliff, einen kreisrund geschliffenen Diamanten mit 56 Facetten, einer Tafel und eventuelle einer Kalette.

Der Oberkörper des Brillanten besitzt 32 Facetten plus Tafel und der Unterkörper 24 Face